07.11.2019

Neue Peko bei Cargo, P und K/IM

Ende Oktober wurde das Resultat der Kampfwahl von 41 Mitgliedern der Personalkommissionen des Personenverkehrs SBB bekannt. Bereits im August waren 76 Peko-Sitze der Divisionen Personenverkehr, Cargo und Konzernbereiche/Immobilien in stiller Wahl besetzt worden. Somit steht nun die Zusammensetzung der Peko der drei Divisionen fest.

mehr
07.11.2019

«Wir sind ein gutes Team mit starkem Zusammenhalt»

Auf den 1. September hat Christian Fankhauser in der SEV-Geschäftsleitung Manuel Avallone abgelöst. Dessen SBB-Dossier ging an Vizepräsidentin Barbara Spalinger über und deren bisheriges KTU-Dossier an den neuen, welschen Vizepräsidenten.

mehr
07.11.2019

«Man will die Asbesttragödie nicht sehen»

Der Zürcher Anwalt Martin Hablützel vertritt regelmässig Asbestopfer. Wir sprachen mit ihm angesichts der Aktualität des Themas bei der SBB.

mehr
07.11.2019

Avenir Suisse will höhere Tarife, SEV warnt vor sozialen Folgen

Im Rahmen der 100-Jahr-Feierlichkeiten des SEV in der Ostschweiz diskutierten am 29. Oktober SEV-Präsident Giorgio Tuti und Daniel Müller-Jentsch, Verkehrsexperte von Avenir Suisse gleich zweimal über die Zukunft der Mobilität – und waren sich in einem wesentlichen Punkt nicht einig: Avenir Suisse will die Tarife im öffentlichen Verkehr erhöhen, um dessen Wachstum und Kosten zu senken, für den SEV aber müssen die Tarife für alle tragbar bleiben.

mehr
Suche