18.12.2018

Manuel Avallone gibt Vizepräsidium ab

Manuel Avallone wird anlässlich des Kongresses vom 4. Juni das SEV-Vizepräsidium abgeben. Dies hat er am 7. Dezember einem überraschten Vorstand mitgeteilt. Den SEV verlässt er hingegen nicht.

mehr
18.12.2018

Lago Maggiore: Auf Kurs mit einem GAV

Der GAV wurde nach unzähligen Verhandlungsrunden mit der Direktion der SNL (Società navigazione del lago di Lugano), einem eintägigen Warnstreik und fünf Sitzungen vor dem kantonalen Einigungsamt unter dem Vorsitz von Staatsrat Christian Vitta paraphiert. Nach einstimmiger Annahme durch das Personal und den SNL-Verwaltungsrat kann der Vertrag nun am1. Januar 2019 in Kraft treten. Er gilt für drei Jahre und kann verlängert werden.

mehr
18.12.2018

BLS: akzeptables Resultat in schwierigem Umfeld

Die Sozialpartner haben sich geeinigt: Die BLS-Mitarbeitenden erhalten ab 2019 mehr Lohn. Sie müssen zwar – wie in den Jahren zuvor – auf eine generelle Lohnerhöhung verzichten, werden aber bei den Sozialversicherungsabgaben entlastet und profitieren von einer einmaligen Besserverzinsung ihrer PK-Altersguthaben. Unter den aktuellen Umständen ist das Resultat für den SEV akzeptabel.

mehr
Suche